Adidas HalfTime

Multifunktionsgebäude mit filigraner Fassade und Betontragwerk
Bauherr: 
adidas Group
Architekt: 
COBE Kopenhagen
Stadt: 
Herzogenaurach
Fertigstellung: 
2018
Bildnachweis: 
Cobe / Knippers Helbig

Die Adidas Family unter einem Dach. Das ist der Leitgedanke des Neubaus der Adidas Group in Herzogenaurach, genannt Meet & Eat, der als Tagungs- und Veranstaltungsstätte dient und zugleich ein als Food Court konzipiertes Mitarbeiterrestaurant sowie Flächen für einen Promoshop beinhaltet. Der rautenförmige Grundriss hat eine Fläche von ca. 7000 m². Die öffentlichen Bereiche des Erdgeschosses haben eine Raumhöhe von ca. 7 m. Das Gebäude wird geprägt von seiner ausgeprägten Dachstruktur. Zwei Meter hohe Betonträger gliedern die Dachfläche und dienen als strukturierter Filter für das von oben einstrahlende Tageslicht. Der Dachrand kragt weit aus und lässt Gebäudeinneres und Parklandschaft ineinandergreifen. Die Konstruktion lagert auf eingespannten Wandscheiben, die auch die vertikalen Medien aufnehmen. Die hochaufgelöste filigrane Glasfassade ist durch ihre rechtwinklige Faltung gekennzeichnet und steift sich selbst durch seine Faltung aus. Oberlichtbänder lassen zenitales Licht ein und schaffen eine helle und freundliche Atmosphäre von hoher Qualität.

Projektnummer: 
0530