Einkaufszentrum Port Mall

Stahlbetonbau mit großen stützenfreien Bereichen, Freiformstabtragwerk
Bauherr: 
Penta Investments Ltd., Bratislava - SK
Architekt: 
Massimiliano Fuksas
Land: 
Slowakei
Stadt: 
Bratislava
Fertigstellung: 
2014-11-12
Bildnachweis: 
Metal Yapi / Knippers Helbig

Das Port Mall Einkaufszentrum ist ein multifunktionales Gebäude und beheimatet Einzelhandel, familienfreundliche Freizeitangebote und Tiefgarage. Es befindet sich am Stadtrand von Bratislava, Slowakei. Das gesamte Gebäude hat eine Grundfläche von etwa 55.000 m². Nach erfolgreicher Teilnahme am Wettbewerb umfasste die Aufgabe die Entwicklung eines Gesamtkonzeptes für das Tragwerk des Einkaufszentrums inklusive der leichten, freigeformten Stahl-Glas-Dachkonstruktion sowie die Genehmigungsstatik und Ausführungsplanung für diese Dachkonstruktion.
Im Rahmen der Ausführungsplanung wurde von Knippers Helbig die Bemessung und Optimierung des verglasten und freigeformten Stahlgitternetz-Tornados übernommen. Als Stabquerschnitte kamen Rechteckhohlprofile von 120x70mm im unteren und 180x76mm im oberen Bereich zum Einsatz jeweils mit verschiedenen Wandstärken. Die überwiegend geschraubten Netzknoten wurden als gefräste Unikate ausgeführt und führen architektonisch die gerundeten Profilkanten der Hohlprofile fort, so dass visuell kein Übergang zwischen Stab und Knoten erkennbar wird.

Projektnummer: 
0283