GS Caltex Pavilion Expo Yeosu

GS Caltex Pavillon Expo 2012
Bauherr: 
GS Caltex, Yeosu - KP
Architekt: 
Atelier Brückner
Land: 
Korea, Süd
Stadt: 
Yeosu
Fertigstellung: 
2012
Bildnachweis: 
ATELIER BRÜCKNER (1,2) / Nils Clauss (3,4)

Der Pavillon spiegelt den innovativen Ansatz von GS Caltex wieder; die Firma beabsichtigt führender Energielieferant in der asiatisch-pazifischen Region zu werden.
380 jeweils 18m hohe, beleuchtete, künstliche Halme, umgeben den prismatischen Pavillon. Sie wiegen sich wie Gras bei einer leichten Brise im Wind, verwandeln somit natürliche Energie in Bewegung und symbolisieren ein Energiefeld.
Die größte ingenieurtechnische Herausforderung bei der Auslegung der Halme bestand darin ein Konzept zu entwickeln, dass zum einen eine schwankende Bewegung der Halme bei geringen Windgeschwindigkeiten erlaubt und gleichzeitig eine ausreichende Standsicherheit unter Taifun gewährleistet.
Rohre aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) mit einer Wandstärke 4mm erfüllen diese Anforderungen. Die im Wickelverfahren hergestellten Elemente verjüngen sich von Durchmesser 220mm am Fuß auf 65mm. LED´s illuminieren die Halme während der Dämmerung, und betonen somit die schwankenden Bewegungen.

Projektnummer: 
0397