Long Island House New York

Glasfassade mit Fassadenpfosten aus Stahl und Widerstandsfähigkeit in einem Hurrikan-Gebiet
Architekt: 
1100 Architect
Land: 
USA
Stadt: 
Southhampton, NY
Fertigstellung: 
2012

Das Landhaus am Ostufer von Long Island bietet durch seine einzigartige Lage gleichzeitig Aussicht auf den Wickapogue-See und auf den Atlantischen Ozean. Der architektonische Entwurf nutzt die Besonderheiten der geographischen Lage optimal aus indem das Obergeschoss zum See hin ausgerichtet ist und sich das Erdgeschoss panoramaartig zum Meer hin öffnet. Im Auftrag der Firma S eele Inc., plant und konstruiert Knippers Helbig die Vertikalfassaden, welche durch die Verwendung sehr schlanker Fassadenpfosten eine extrem große Transparenz und somit einen freien Blick auf die Dünen und den Atlantischen Ozean erlauben. Von besonderem Interesse ist hier u.a. der Glasaufbau, da die Widerstandsfähigkeit gegen Projektileinschlag sowie eine anschließende Windwechselbeanspruchung experimentell bestätigt werden muss.

Projektnummer: 
0335