Megastructure Expo 2010 Shanghai

Membrandach und Freiformstabtragwerk
Bauherr: 
Shanghai World EXPO Land Holding Co. Ltd., Shanghai - CN
Architekt: 
SBA International
Land: 
China
Stadt: 
Shanghai
Fertigstellung: 
2010-04

Wahrzeichen der Expo Shanghai 2010 ist der zentrale Boulevard, eine 1.000 m lange und
100 m breite Achse, von der die Besucher zu den Themen- und Länderpavillons geleitet werden.
Er ist zentraler Eingang und bietet auf 350.000 m² Nutzfläche zahlreiche Serviceeinrichtungen. Überdacht wird die Achse vom weltweit größten Membrandach mit einer Fläche von 65.000 m2 und einer Spannweite von 100 m.
Das Dach wird von 19 Innen- und 31 Außenmasten sowie sechs trichterförmigen Stabnetzschalen aus Stahl und Glas mit einer Höhe von 45 m und einer freien Auskragung von 80 m gehalten. Diese verglasten hyperbolidförmigen Schalen lenken das Tageslicht in die Untergeschosse und werden daher Sun Valleys genannt. Das Bauwerk ist eines von fünf Gebäuden, die nach der Weltausstellung erhalten bleiben und langfristig die Mitte eines neuen Stadtteils von Shanghai bilden werden. Der Rohbau ist als Stahl-Betonverbundkonstruktion mit vorgespannten Flachdecken konzipiert worden.

Projektnummer: 
0272