Uhlmann WP2013

Hallen- und Bürotrakte Stahlbetonskelettkonstruktion
Bauherr: 
Uhlmann Pac-Systeme
Architekt: 
Barkow Leibinger Architekten
Land: 
Deutschland
Stadt: 
Laupheim
Fertigstellung: 
12.2015
Bildnachweis: 
© Ina Reinecke / Barkow Leibinger

Das Unternehmen Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG in Laupheim plant eine Umgestaltung des bestehenden Werkareals. Dabei ist die Realisierung des Gesamtvorhabens in vier Baustufen vorgesehen.
In der ersten Baustufe wurde zunächst der Neubau von Gebäude B, bestehend aus einem Logistikbereich mit Hochregallager sowie eine daran angeschlossene zweigeschossige Montagehalle, umgesetzt.
Das Tragwerk des Gebäudes mit Außenabmessungen von ca. 140x50m ist als Stahlbetonskelettkonstruktion mit einem regelmäßigen Tragwerksraster von 12,5x12,5m konzipiert. Alle Stützen- und Balkenkonstruktionen basieren auf einem einheitlichen Konstruktionsmodul mit hoher Wiederholzahl, so dass mit wirtschaftlichem Vorteil hochfeste Stahlbeton-Fertigteile eingesetzt werden konnten. Die Decken sind zur Aufnahme der Bauteilaktivierung als Ortbetonergänzung auf Halbfertigteilen ausgeführt. Die Montageflächen werden von Kranbrücken bedient, wobei die Kranschiene auf einem Konsolband direkt an den Längsträgern befestigt ist. Somit kann auf einen zusätzlichen Kranbahnträger aus Stahl verzichtet werden.

Projektnummer: 
0458