Ein Luftfahrtterminal für das junge China

Mit dem neuen Terminal 3 des Shenzhen Bao’an Airport ist in einer Kooperation aus den italienischen Architekten massimiliano und Doriana Fuksas, den deutschen Ingenieuren Knippers Helbig und chinesischen Firmen ein neues Flughafen-Drehkreuz am Perflussdelta entstanden. Aufgrund der parametrischen Organisation der Planung konnte das Terminalgebäude trotz anspruchsvollen architektonischen Konzepts in nur knapp sechs Jahren geplant, gebaut und in Betrieb genommen werden.
Hrsg.: Bundesingenieurkammer Berlin
Ernst & Sohn Verlag 2015, S. 60ff.

Autoren: 
Helbig, Thorsten