knippershelbig ist ein national und international tätiges Ingenieurbüro mit ca. 95 Mitarbeiter:innen an den Standorten Stuttgart, New York und Berlin. Mit großer Innovationsfreude entwerfen, konstruieren und realisieren wir vielfältige Bauaufgaben in der Tragwerks- und Fassadenplanung jeder Größe und Komplexität, von Kindergärten, Wohn- und Bürogebäuden bis hin zu Museen, Stadien, Brücken oder Flughäfen.

Wir agieren als Partner interdisziplinär besetzter Planungsteams im engen Austausch mit unseren Auftraggebern und Planungspartnern, von der ersten Projektskizze bis zur Fertigstellung der Projekte. Der Ideenwettstreit in Form von Planungswettbewerben ist für uns hierbei ein wichtiger Teil der Planungskultur und unseres Selbstverständnisses als Ingenieur:innen.

Seit über 20 Jahren erbringen wir Leistungen in der Tragwerksplanung, von konventionellen Hochbaustrukturen über mehrgeschossigen Holzbau bis hin zu Brücken, leichten Flächentragwerken und experimentellen Pilotprojekten.

In der Fassadenplanung entwickeln wir sowohl innovative Sonderkonstruktionen als auch wirtschaftlich effiziente Gebäudehüllen, stets mit hohen ästhetischen und energetischen Ansprüchen. Neben unserer Tätigkeit für Bauherren unterstützen wir auch spezialisierte ausführende Firmen bei Konzeption, Analyse und Detailierung technisch oder geometrisch komplexer Bauaufgaben.

Digitale Entwurfs-, Berechnungs- und Darstellungsmethoden sind dabei selbstverständliche Werkzeuge bei der Projektbearbeitung. Alle Hochbauprojekte werden mit Hilfe intelligenter dreidimensionaler Gebäudemodelle (BIM) in einem durchgängigen Planungsprozess über alle Leistungsphasen bearbeitet.

Wir sind Pioniere des emissions- und ressourceneffizienten Planens und Bauens. Bereits seit gut zehn Jahren begleiten wir unsere Projekte mit Lebenszyklusanalysen und sind in der Materialforschung und Werkstoffentwicklung tätig. Gemeinsam mit führenden Hochschulen entwickeln wir spezielle Planungsinstrumente und Benchmarks für das emissionseffiziente Bauen stetig weiter und sind Wegbereiter bei der Anwendung von kreislaufgerechten Baustoffen und Konstruktionsmethoden.

Mit dem Ziel ganzheitlich nachhaltige Lösungsansätze im Bauwesen voranzutreiben, engagieren wir uns auch national und international in der Lehre, in Berufsverbänden und in Fördervereinen. Der transparente Wissensaustausch und der Dialog mit Fachleuten und anderen Kollegen spielt für uns dabei eine zentrale Rolle. Aus diesem Grund haben wir 2020 den Stuttgarter Nachhaltigkeitsstammtisch ins Leben gerufen.

Das Ingenieurbüro knippershelbig wurde 2001 von Prof. Thorsten Helbig und Prof. Jan Knippers gegründet. Heute werden die Büros in Stuttgart, New York und Berlin von den Geschäftsführern Prof. Thorsten Helbig, Dr. Matthias Oppe und Roman Schieber geführt und zusammen mit Jochen Riederer, Florian Meier und Laurent Giampellegrini an den jeweiligen Standorten geleitet.