NXT1

Bauherr: 
BGH Objekt Waßmannsdorf
Architekt: 
Lager Schwertfeger GmbH
Land: 
Deutschland
Stadt: 
Schönefeld
Fertigstellung: 
2023
Bildnachweis: 
Kaden + Schwertfeger

Das mehrgeschossige Pioniergebäude bildet den Auftakt des NXT Airport Collaboration Village – ein lebendiges, urbanes Dorf für New Work und Next Growth, angesiedelt um den brandneuen Campus der XU Group. Geplant ist eine flexible Büro- und Hochschulnutzung, mit Tagungs- und Schulungsräume sowie einem Café im Erdgeschoss.
Der Gebäudekörper misst 61m x 40m und ist knapp 17m hoch. Die Primärstruktur besteht aus einer Holzhybridkonstruktion in Stahlbeton- und Holzbauweise, mit aussteifenden Kernen auf einer Flachgründung. Die Kernstrukturen und an diesen angrenzenden Funktionsbereiche bestehen aus Stahlbeton, die Nutzflächen aus Holz-Beton Verbunddecken, auflagernd auf Unterzügen. Die Unterzüge werden fassadenseitig in Holzbauweise umgesetzt, zur Gewährung einer maximalen Flexibilität gangseitig als deckengleiche Stahlverbundträger. Die Auflagerung erfolgt auf geschossweisen Stützen aus Brettschichtholz. Das Raster ist in der Regel 5,6m.

Projektnummer: 
0774