Sporthalle Alter Postweg

Dreifeldsporthalle in Holzelementbauweise
Architekt: 
Dietrich | Untertrifaller Architekten
Land: 
Deutschland
Stadt: 
Vaihingen an der Enz
Fertigstellung: 
2020

Der Neubau der Sporthalle am Alten Postweg in Vaihingen Enz ist als kompakter, funktionaler und sehr wirtschaftlicher Hallenbau in Holzelementbauweise konzipiert. Nur die erdberührenden Teile sind in Stahlbeton ausgeführt. Er gliedert sich in eine Dreifeld-Sporthalle mit Zuschauerbereich, einen dreigeschossigen Funktionsbereich und einen Mehrzwecktrakt mit Foyer und Multifunktionsraum. Alle Nutzungsbereiche werden unter einem gemeinsamen Dach vereint. Das Tragwerk der Dreifeldsporthalle nutzt die sich aus der Architektur, technischen Installation und Lichtführung ergebenden Dachgeometrie. Die Auskragung von 5m auf der Südseite des Gebäudes und die Feldbreite von 30,5m der Sportanlage bilden das statische System eines Einfeldträgers mit Kragarm für die Hauptträger. Sie sind als vorgefertigte Hohlkastenträger aus schraub-press-verleimten Brettschichtholzelementen (ca. 125 / 125cm) ausgeführt. Die Ausbildung der Hohlkastenträger ermöglicht die Reduktion der erforderlichen Trägerhöhen und damit auch des Gebäudevolumens. Die Hohlräume der Hauptträger werden effizient für die Lüftungstechnik und Heizungssysteme genutzt.

Projektnummer: 
0628