Tram Stationen

Rheinkiesel in Stahlbeton
Bauherr: 
Stadtverwaltung Kehl
Architekt: 
J.Mayer.H Architects
Land: 
Deutschland
Stadt: 
Kehl
Bildnachweis: 
J.Mayer.H / Frank Dinger / Stadt Kehl

Für den Rathausplatz in Kehl hat das Büro J Mayer H 2017 den Wettbewerb gewonnen. Ovale Scheiben aus Stahlbeton versinnbildlichen Rheinkiesel und damit die enge Bindung zwischen Straßburg und Kehl.
Zwei Stahlbetondächer scheinen auf je zwei Kieseln zu balancieren. Dabei wurde besonderer Wert darauf gelegt, dass die Verbindung zwischen den tragenden Stahlbetonscheiben und den darauf liegenden Platten so schlank wie möglich geplant und ausgeführt wurde, was dem Bauwerk trotz der kräftigen Konturen Leichtigkeit verleiht.
Entscheidendes, nicht sichtbares Merkmal ist dabei die innen liegende Stahlrohrkonstruktion, die über angeschweißte Konsolen und Bewehrungsstäbe biegesteif in die Dachkonstruktion einbindet. Ferner ermöglicht diese die innen liegende Entwässerung.
Um eine hohe optische und technische Qualität der frei geformten Sichtbetonscheiben und Sitzbänke zu erzielen wurden diese im Werk vorgefertigt. Die Dächer wurden aufgrund ihrer Größe aber auch der einfacheren Geometrie in Ortbetonbauweise errichtet.

Projektnummer: 
0636